Fahrberichte: Skoda Rapid

20121102-135309.jpg

FREUDE AM ERFAHREN?

Der Skoda Rapid steht nun endlich bei den Skoda Händlern der Nation. Was ist der Skoda Rapid? Was will er sein? Wie ist er geworden und was hätte man sich gewünscht? Viele Fragen! Heute habe ich für Sie ein paar Antworten, denn ich kenne einige Automobil-Journalisten und Motor-Blogger die den Skoda Rapid gründlich getestet haben!

20121102-140642.jpg

HIER ERFAHREN SIE MEHR:

“So einfach kann praktisch sein!” schreibt zum Beispiel Sebastian Bauer, der in seinen Testberichten gerne den Fokus auf Motorentechnik und Fahrdynamik legt. Man liest, nicht nur zwischen den Zeilen, dass der Skoda Rapid ihm durchaus positiv überrascht hat. Ich darf jetzt schon vorweg nehmen, fast jeder der über den Skoda Rapid geschrieben hat lobt den Platz im Innenraum und den mit einem Fassungsvermögen von 550 Litern fast riesigen Kofferraum.

Bjoern Habegger hatte bereits das Vergnügen dem Skoda Rapid im Juli zu fahren, damals ging es bei der Internationalen Fahrvorstellung von Wien nach Bratislava, genug Zeit um sich ein Bild zu verschaffen: “Platz. Bescheidenheit. Demut. Dazu ein makelfreies und modernes Design. Das Paket wirkt vollständig und stimmig.”

Aus Unna, einer kleinen Stadt im Ruhrgebiet (und gleichzeitig meine Geburtsstadt) kommt mein Freund Milos Willing. Wer im Ruhrpott lebt trägt sein Herz auf der Zunge, da wird nichts unter die Fussmatte gekehrt. Auch Milos fuhr den Skoda Rapid und in seinem Beitrag (Gastbeitrag für auto-geil.de) erfährt man einiges über das Fahrzeug aber auch vieles über den Hersteller selbst, der seit dem Jahre 1991 zu VW gehört. Milos hat bei seiner Probefahrt sehr auf die Details geachtet, so erfahren Sie in einem Beitrag etwas über die Druckpunkte der gut erreichbaren Schalter und Knöpfe, den pfiffigen Detaillösungen und auch den Motorisierungen vom Skoda Rapid.

WEITERE PRESSEBERICHTE:

Preisbrecher an der Familienfront / Focus
cleveren Regel-Brecher aus Tschechien – Handelsblatt
Fahrbericht Skoda Rapid – Welt Online

20121102-140739.jpg

MEIN KOMMENTAR

Ja, man liest es deutlich – der Skoda Rapid ist ein praktisches, in sich stimmiges Fahrzeug, mit viel Platz für Kind, Kegel und Gepäck, doch weckt er auch Emotionen?

Nein, weckt er nicht. Er entfacht sicherlich keine lodernde Flamme der Begeisterung, allerdings erzeugt er auch kein Mitleid. Der Skoda Rapid ist meiner Meinung nach ein Fahrzeug für Familien die keinen Kombi fahren wollen. Auch wenn man Rapid mit “schnell, zügig oder rasant” übersetzen könnte – aktuell fehlt es an einer entsprechenden RS Motorisierung. Die Zielgruppe darf sich über ein sehr gut verarbeitetes Fahrzeug freuen, das Preis-Leistungs-Verhältniss stimmt und es wurde auch nicht an der Sicherheitsausstattung gespart. Wer sich den Skoda Rapid “etwas” konfiguriert, wird für etwas unter 20.000 Euro ein sehr gutes Fahrzeug für den Alltag bekommen. Meinen kompletten Fahrbericht kann man hier nachlesen: klick

HERSTELLERLINKS:

Preise und Ausstattung / Technische Daten vom Skoda Rapid

Hinterlasse eine Antwort

*