Fahrberichte: VW Golf 7 – der neue Golf!

20121024-132553.jpg

FREUDE AM ERFAHREN?

Die Weltpremiere feierte der VW Golf 7 am 04. September 2012 in Berlin, anschliessend wurde er in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt und nun von ausgewählten Presse-Vertretern in Sardinien gefahren. Im Vergleich zum direkten Vorgänger wird der neue VW Golf nicht teurer, zeigt sich aber überarbeitet und bietet einige optionale Features mehr. Durch den MQB-Baukasten ist der Golf 7 leichter geworden, gleichzeitig wurde der Radstand verlängert. Dadurch hat man im Innenraum mehr Platz.

20121024-132553.jpg

HIER ERFAHREN SIE MEHR:

Im Kennzeichen-Blog wurden ja schon im Vorfeld ein paar Blogger-Stimmungen bzw. Meinungen eingefangen. Etwas in die Tiefe gehen dann die ersten Fahrberichte vom VW Golf 7. So hat z.B. Auto-Blogger Bjoern Habegger die Zeitreise nach Sardinien genutzt. Sein erstes Auto war nämlich ein VW Golf und nun hat er sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen sich die Nr. 7 anzusehen. Er lobt das Entertainmentsystem, das Feeling auf der Strasse, das Türgeräusch beim schliessen der Tür und auch die Verarbeitung. Seinen kompletten Beitrag können Sie hier nachlesen: Angefahren: Golf Generation 7

Heike ist attraktiv, weiblich und Reise- und Lifestylebloggerin. Normalerweise publiziert sie in ihrem Blog Köln-Format.de. In einem Gastbeitrag für rad-ab.com beschrieb Heike ihre “Feelings” mit dem neuen VW Golf 7 und bereicherte den Blog-Beitrag durch tolle Fotos und ihren persönlichen Eindruck vom Fahrzeug: “Reinsetzen und zuhause fühlen”. Lesen Sie mehr in dem Blogbeitrag: Probefahrt: VW Golf 7 – das Auto? Der Golf!

Ebenfalls mit einem Gastbeitrag kann bycan.de trumpfen! Milos Willing schreibt normalerweise auf trendlupe über Technik, Lifestyle & mehr – für Can Struck fuhr er dann allerdings auch mal den VW Golf 7 ans Meer. Dort beschreibt Milos auch, dass es den VW Golf 7 ab dem 10. November beim Händler gibt und das inzwischen mehr als 29 Millionen verkaufte Modelle eine ganz besondere Benchmark sind: Der neue VW Golf 7 – Altbewährtes verbessert!

Sebastian Bauer steigt direkt mit dem Werbeslogan in seinem Blogbeitrag ein: “Der Golf. Das Auto. So ist er. Der Werbeslogan. Zum Auto. Dem Auto.”, doch keine Angst – in der Art geht es nicht weiter: Erstkontakt mit dem neuen VW Golf 7

Last but not least, ein weiterer Gastbeitrag. Diesmal von Kim-Christopher Granz, normalerweise Designblogger auf Designlovr.net und beim VW Golf 7 Event für auto-geil.de unterwegs. In dem Beitrag: “Der Golf. The Drive!” geht es um das Design, um das iPhone-Dock, und den Fahrspass und Kim bringt es auf den Punkt: “Der Golf. Das Auto. Eine grandiose Entwicklung!”

WEITERE PRESSEBERICHTE:

VW Golf 7 Fahrbericht in der vau-max.de / Autor Fabian Mechte

VW Golf 7 Fahrbericht im Focus Online / Autor Sebastian Viehman

VW Golf 7 Fahrbericht bei Spiegel Online / Autor Tom Grünweg

MEIN KOMMENTAR:

Nehmen wir mal an der VW Golf wäre ein Kuchen. Vor 38 Jahren hat die Ur-Oma diesen Kuchen gebacken und das Rezept aufgeschrieben. Der Kuchen war immer lecker, der Kuchen hat allen Generationen immer geschmeckt und er ist immer besser geworden. Auch heute noch möchte jeder ein grosses Stück vom Kuchen – auch wenn das Rezept von Generation zu Generation verfeinert wurde. Anstatt der Kastenform wird der Kuchen inzwischen auch in einer geänderten Backform gebacken, er ist nicht mehr ganz so mächtig sondern etwas leichter geworden, dafür steckt er inzwischen voller Raffinessen. Der Golf ist wie ein guter Kuchen. Immer noch lecker und wird es wohl auch immer bleiben. Die Generation Golf ist mit dem Fahrzeug, welches eine eigene Klasse benennt, gross geworden. Meiner Meinung nach macht VW alles richtig, sie verändern beim Rezept nur einwenig und verfeinern den Golf so, wie damals die Oma den Kuchen der Ur-Oma.

HERSTELLER-LINKS:

Hier geht es direkt zum neuen VW Golf 7: klick

Hinterlasse eine Antwort

*